Kupplung BGM Superstrong CNC gefräst, 10-Federn, Typ Cosa2- Vespa Cosa2, PX (ab Bj. 1995) - 23 Zähne für 64/65 Primär

Art.Nr.: BGM8099-23Z-64/65 LP 13-C

EUR 245,00
inkl. 20 % USt

  • Derzeit nicht lagernd Derzeit nicht lagernd
  • Lieferzeit Derzeit nicht lieferbar
  • Gewicht 1.57 kg


Zahlungsweisen

Klarna Sofort. PayPal Nachnahme Barzahlung oder Bankomatkasse bei Abholung

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

Die bgm PRO Superstrong Cosa Kupplung ist DIE Plug n Play Lösung - Made in Germany.

Die Superstrong Kupplung vereint extreme Haltbarkeit, absolute Zuverlässigkeit und leichte Bedienung. Der massive, CNC gefertigte Kupplungskorb bietet exzellenten Rundlauf und superbe Verwindungssteifigkeit. Damit bietet sie ein perfektes Einkuppelverhalten mit klar definierten Schleifpunkt und ein sauberes Trennen. Verwendbar ist sie für den Tourenfahrer der Wert auf eine hohe Qualität legt, wie auch den ambitionierten Racer der eine extrem belastbare und standfeste Kupplung sucht.

FEATURES
Einteiliger CNC gefräster Kupplungskorb - Made in Germany
Extrem robuste Konstruktion mit Wellenverzahnung -> perfekte und präzise Führung der Nabe
Nabe aus hochfestem Stahl-> unzerstörbar
10 BGM PRO XL (Federrate 6,5N/mm) -> Immer ausreichend Federkraft bei gleichzeitig niedrigem Kraftaufwand am Kupplungshebel
Nitriergehärteter Kupplungskorb -> unzerstörbar
Verpresste Sinterbuchse -> Kupplung trennt immer präzise
Jede Kupplung unterliegt einer strengen Qualitätskontrolle
Verfügbar für 67/68 Primärrad mit 20, 21 oder 22 Zähnen
Verfügbar für 64/65 Primärrad mit 22*, 23 oder 24* Zähnen

LEISTUNG
Die einbaufertig gelieferte Kupplung ist mittels der montierten Kupplungsfedern für einen Leistungsbereich bis 20PS / 22Nm abgestimmt. Verstärkte Federn (separat erhältlich, BGM PRO XXL) erweitern den Leistungsbereich der Kupplung auf über 40 PS. Dabei bleibt sie immer noch leicht zu betätigen.

FAHRZEUGE
Die bgm Pro Superstrong ersetzt jeden herkömmlichen Kupplungstyp, wie er in den
Vespa VNA, VNB, VBA, VBB, T4, GL, Super, Sprint, GT, GTR, TS, Rally, PX, Cosa und T5
Modellen zum Einsatz kommt.

MODIFIKATIONEN
80-150ccm Fahrzeuge bis Bj. 1995, die mit dem kleinem Kupplungstyp (6-Federn, Ø=108mm) ausgestattet sind, müssen zur Montage der Superstrong Kupplung minimal modifiziert werden (siehe Link unten MONTAGEHINWEISE ). Bei älteren Fahrzeugen vor der PX-Ära (vor Bj. 1978) muss die dünne Unterlegscheibe (1,5mm) unter der Kupplung gegen die der PX Modelle ausgetauscht werden.

ÜBERSETZUNG
Ein Primärantrieb besteht aus Kupplung(sritzel) und Primärrad. Piaggio hat 65, 67 und 68 Zähne Primärräder bereits ab Werk mit unterschiedlichen Kupplungsritzeln kombiniert. Dadurch kann einfach die Gesamtübersetzung der Motorleistung angepasst werden.
Unterschieden wird hier zwischen 67/68 und 65 Zähne.
Aufgrund des unterschiedlichen sogenannten Zahnradmodules können folgende Rad/Ritzelkombinationen verwendet werden.
Bitte beachten: BGM bietet als einziger Hersteller unterschiedliche 22Z Ritzel für 67/68 und 65Z Primärräder an. Nur so ist eine maximale Stabilität gewährleistet.

MONTAGEHINWEISE BGM PRO SUPERSTRONG KUPPLUNG siehe Artikel Download

Downloads

Bewertung(en)

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Bewertung schreiben